Optimale Fütterung
Ihrer Pferde

Optimale Fütterung Ihrer Pferde
Senden
Aktivstall
SendenSenden

Aktivstall

Die Unterbringung des eigenen Pferdes ist für viele Pferdebesitzer ein wichtiger Punkt. Doch bei den unterschiedlichen Haltungsmöglichkeiten ist es nicht immer einfach, die richtige Wahl zu treffen. Ein mittlerweile sehr beliebtes Haltungsmodell ist der sogenannte Aktivstall.

Das Konzept Aktivstall selbst stammt aus dem Jahr 2001 und beschreibt eine Haltung, bei der Pferde zusammen in einer Herde gehalten werden. Gleichzeitig können sie sich in einem Aktivstall frei bewegen. Ein wichtiger Aspekt im Aktivstall ist die automatische Fütterung. Hierfür ist jedoch das passende Equipment erforderlich, um die Tiere auch entsprechend versorgen zu können.

Gut bewährt haben sich in einem Aktivstall dabei nicht nur automatische Heuraufen, sondern auch andere Futterautomaten. Die Tiere werden dabei mit der optimalen Futtermenge versorgt und profitieren dabei gleich doppelt: Zum einen wird die Krankheitsanfälligkeit gesenkt, zum anderen verringert sich durch die individuell planbare Futterversorgung auch der Futterneid untereinander. Dies bedeutet weniger Stress, was sich auch auf das Wohlbefinden der Tiere auswirkt.

Ein Aktivstall bietet jedoch nicht nur hinsichtlich der Fütterung enorme Vorteile. Durch eine durchdachte Planung werden die Pferde auch zur Bewegung animiert. Denn um an das jeweilige Futter zu gelangen, müssen sie verschiedenste Orte ansteuern. Zudem verhalten sich die Tiere im Aktivstall im Allgemeinen deutlich natürlicher. So leben die Pferde in einem Aktivstall mit einer erhöhten Lebensqualität, die den Tieren auch deutlich anmerkbar ist.

Wichtig ist, dass diese Stallung auch entsprechend angelegt ist. Denn nur so profitieren die Tiere vom Aktivstall und können alle Vorzüge genießen: Genügend Bewegung, Gruppenhaltung und eine gesunde Futterversorgung mit unterschiedlichsten Futtermitteln, die sich innerhalb kürzester Zeit bei den Pferden bemerkbar macht.

Startseite